Heilpraktiker*innen jetzt auch gleichwertiger Partner der PKV

Digitalisierung in der Heilkundlichen Praxis

Seit Jahren kämpfen die Privaten Krankenversicherungen (PKV) und die Beihilfestellen des Bundes, mit einer nicht einheitlichen Form der Heilpraktikerrechnungen. Durch ihre unterschiedliche bzw. kreative Form der Darstellung, müssen Heilpraktikerrechnungen immer manuell bearbeitet werden. Eine Standardisierung ist nicht möglich. Dies erzeugt einen enormen künftig nicht mehr akzeptablen verwaltungskostenintensiven Aufwand.

  • Modernes Gesundheitsmanagement erfordert vollständige Erfassung aller Belegdaten, Diagnosen und Rezeptdaten

  • Industrialisierung und Automatisierung in der Leistungsabrechnung der PKVen oder Beihilfen erfordern eine hohe Datenqualität

  • Qualität der Daten bestimmt maßgeblich den Grad der Automatisierung des Gesamtprozesses

Die Heilpraktiker-Abrechnungssoftware von Vereto, ist der einzige Partner des Service Hub (ISH) von IBM. Die Plattform (ISH) wurde im Versicherungsbereich eingerichtet, um eine digitale/kostengünstige Kommunikation untereinander zu erreichen. Mittlerweile hat sich die Service-Plattform im Versicherungsmarkt und in der Schulmedizin schon etabliert.

  • Einheitliche Rechnungsstellung

  • Rasche Erstattung für Patienten*innen

  • Digital lesbare Anlieferung zur PKV

  • Anpassung an den digitalen Standard

  • Verwaltungskostenarme Abrechnung

  • Moderne Heilpraktiker-Praxisführung

Heilpraktiker-Abrechnung wird künftig nur noch als Onlineabrechnung mit digitaler Datenanlieferung zur Privaten Krankenversicherung möglich werden.

Testen Sie Vereto – kostenfrei für 2 Monate www.vereto.de!

Hier kostenlose Testversion